Erdnussplätzchen

Erdnussplätzchen

10 Min
170 °C Umluft

Teig:

100 gweiche Butter
50 gfeiner Zucker
1Eigelb
125 gMehl
1 ELErdnussbutter
1 PriseSalz

Füllung:

250 gKuvertüre
2 ELErdnussbutter

Leserbilder

Zubereitung

1. Die Zutaten für den Teig gut verkneten, dann für mind. 1 Std. kühl stellen. In der Zwischenzeit den Krokant herstellen. Dafür die Erdnüsse klein hacken. Den Zucker und das Wasser in einer Pfanne erhitzen und unter ständigem Rühren hellbraun werden lassen. Anschließend die Erdnussstücke hinzugeben und auf einer ölbestrichenen Alufolie verteilen und abkühlen lassen.

2. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche so dünn wie möglich ausrollen und kleine, runde Plätzchen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Backofen backen.

3. Für die Füllung die Schokolade schmelzen und unter die Hälfte die Erdnussbutter unterrühren. Jeweils zwei Plätzchen mit der Füllung zusammenkleben. Anschließend die Plätzchen zur Hälfte mit dem restlichen Schokoladenguss bestreichen. Danach den Erdnusskrokant auf den noch weichen Guss streuen.

Rezept von:

Justina Binder, Siegenburg